Bettina Edenhuber
Heilpraktikerin

 

Termine

Aufstellungen in der Gruppe für private und berufliche Anliegen

Nächste Termine:

Freitag 10.05.19 18:30 h – ca. 21:30 h

Freitag 24.05.19 18:30 h – ca. 21:30 h

Samstag 22.06.19 9:00 h – ca. 15:00 h





Teilnahme:

als aufstellender Teilnehmer oder als Stellvertreter ohne eigenes Anliegen möglich. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Themen und Methode:

Näheres finden Sie hier

Veranstaltungsort:

Praxis Schrattenbachstr. 11, 83454 Anger - Anfahrt hier

Kosten:

  • für aufstellende Teilnehmer mit Vorgespräch 160,00 €
  • Immobilienaufstellungen und Aufstellungen zu beruflichem Coaching nach Zeitaufwand gemäß Vereinbarung
  • für Stellvertreter ohne eigenes Anliegen kostenlos

Weitere Informationen und Anmeldung:Kontaktieren Sie mich einfach hier.

_________________________________________________________________________________________________________

Tages-Workshop "Aufräumen mit System"

 "Innerlich und äußerlich aufgeräumt sein"

Termin: Sa. 06.07. 9:00 - 16:30

            1 Stunde Mittagspause

Veranstaltungsort: Praxis Schrattenbachstr. 11, 83454 Anger

Kosten: 140,00 € inkl. 19 % MwSt (22,35 €) inkl. Teepausen

Kursinhalt: Ordnung zu halten, sei es in der Wohnung oder im Büro, fällt oft schwer. Dabei ist Ausmisten und Aufräumen spätestens seit den erfolgreichen Büchern und Filmen von Marie Kondo "in". Allerdings fällt es in der praktischen Umsetzung oft schwer, den Überblick zu bewahren und sich von Altem zu trennen, statt es aufzubewahren. Auch am Arbeitsplatz ist es in der Hektik des Alltags oft schwierig, den Überblick zu behalten.

Die beste Aufräum-Methode hilft nichts, wenn im Unterbewusstsein Blockaden oder Verstrickungen bestehen, die einer inneren Klarheit entgegen wirken.

In diesem intensiven Workshop arbeiten wir daher mit systemischen Aufstellungen, um den Weg frei zu geistiger und emotionaler Klarheit und Ordnung zu machen. Diese zeigt sich dann nicht nur im Außen, sondern auch innerlich entsteht fühlt man sich viel "aufgeräumter".

Damit jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin selbst aufstellen kann, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Weitere Informationen und Anmeldung:Kontaktieren Sie mich einfach hier.

____________________________________________________________________________

Fortbildung Systemische Aufstellungen 2019 

Termine:

Teil I:   Fr. 20.09. bis So. 22.09.

Teil II:  Fr. 11.10. bis So. 13.10.

Teil III: Fr. 08.11. bis So. 10.11.

Teil IV: Fr. 06.12. bis So. 08.11.

jeweils Fr. 16:00 - 20:30, Sa. 9:00 - 17:00, So. 9:00 - 16:00

Veranstaltungsort:  

Praxis Schrattenbachstr. 11, 83454 Anger

Kosten:

1.785,00 € inkl. 19 % (285,00 €) MwSt bei Einmalzahlung

1.975,00 € inkl. 19 % (315,34 €) MwSt bei Ratenzahlung    

Teilnehmer: 

Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Pädagogen, Erzieher, Mediatoren, Coaches, auch in Ausbildung - wenn Sie nicht sicher sind, ob die Fortbildung für Sie geeignet ist, fragen Sie mich einfach unverbindlich.  

Kursinhalt kurzgefasst:

Die wesentlichen Grundlagen der systemischen Aufstellungsarbeit in den Anwendungsbereichen:   

Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, Immobilien, beruflicher Kontext, Konfliktlösung, Krankheitssymptome, Coaching, Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung.   

Neben der Vermittlung der Grundlagen der Aufstellungsarbeit liegt der Schwerpunkt der Fortbildung im praktischen Üben und Arbeiten - Schulung der intuitiven Wahrnehmung – Arbeiten mit eigenen Themen der Teilnehmer. 

Kursinhalt im Einzelnen:

Diese Fortbildung richtet sich an Interessierte, die berufliche Erfahrung im Umgang mit anderen Menschen haben oder am Beginn einer solchen Tätigkeit stehen. Wenn bereits andere Ausbildungen im systemischen Bereich absolviert wurden, ist die Fortbildung zur praktischen Vertiefung der Erfahrungen und v.a. auch zur Schulung der intuitiven Wahrnehmung geeignet.

Wir erlernen die wesentlichen Grundlagen der systemischen Aufstellungsarbeit in den verschiedenen Anwendungsbereichen:

Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, Immobilien, beruflicher Kontext, Konfliktlösung, Krankheitssymptome, Coaching, Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung.

Theoretische Inhalte sind insbesondere: Auftragsklärung, Geeignetheit der Methode für den jeweiligen Klienten und sein Anliegen, verschiedene Settings, Arbeit mit Stellvertretern, Platzhaltern, Figuren, Einbindung in die jeweilige berufliche Tätigkeit.

Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt im praktischen Üben und Arbeiten. Wesentliche Inhalte sind daher Übungen zur Schulung der intuitiven Wahrnehmung, was nicht nur zu einer größeren Sicherheit und Vertrauen zur eigenen Intuition und zur Aufstellungsarbeit führt, sondern auch zu intensiven eigenen Prozessen der Teilnehmer. Wir üben in der Gruppe an eigenen Themen der Teilnehmer.

Gelehrt und geübt werden neben der Aufstellung in Gruppen auch Aufstellungen in Einzelarbeit mit Figuren und Platzhaltern, um einen vielfältigen Einsatz des Systemischen Arbeitens zu ermöglichen.

Zwischen den Kursblöcken ist es sinnvoll und wünschenswert, wenn sich die Teilnehmer zum Erfahrungsaustausch und Üben treffen.

Mitzubringen:

Schreibmaterial, Decke, warme Socken, bequeme Kleidung

Weitere Informationen und Anmeldung:

Kontaktieren Sie mich einfach hier.